• White YouTube Icon

Nordsee

Klaviertrio

Hochgradige Professionalität auf allen Saiten, aber auch die stimmige Chemie und Spielfreude unter den drei gut gelaunten Musikern sorgten für einen in diesen Tagen selten gewordenen glänzenden Konzerttag.
 

Friesländer Bote

Современная структура
 
Das Nordsee Klaviertrio hat mit einem klug gewählten Kammermusikprogramm voller Energie das Publikum verzaubert. Hochgradige Professionalität und Spielfreude sorgten für ein großartiges Konzert.
 

Nordwest-Zeitung

 
Anton Skakun

Anton Skakun wurde in Kiew, in der Familie des berühmten ukrainischen Dirigenten, Chorleiters,

Lehrers und Komponisten Vitaliy Skakun, geboren.
Ausbildung: Lysenko Spezialschule für Musik in Kiew, Ukraine / Nationale Musikakademie der Ukraine (B. Kotorovich) / Freiburger Konservatorium, Schweiz (Gulya Stuller) / Internationale Menuhin  Musikakademie, Schweiz (Liviu Prunaru und Maxim Vengerov)
Auszeichnungen: 1.Preis beim „Kunst des 21.Jahrhunderts“ (Kiew, Ukraine) / 1.Preis beim nationalen Geigenwettbewerb und
 

Sonderpreis für die beste Bach-Werke-Aufführung (Lemberg, Ukraine) / 5.Preis beim internationalen Tanejew Kammermusik Wettbewerb (Kaluga, Russland)
Karriere: als Solist mit Orchestern aus Freiburg, Sydney und der Ukraine (Kiew, Kharkow, Lemberg, Poltawa und Saporoschhye) /

Kiev Music Fest / Kammermusikkonzerte in Belgien, Ukraine und Deutschland /

lebt seit 2012 in Brüssel und arbeitet bei den Brüsseler Philharmonikern.

Yevgeny Sapozhnikov

Yevgeny Sapozhnikov wurde in Sumy (Ukraine) geboren. Mit 5 Jahren erhielt er zunächst Klavierunterricht und wechselte

dann 7 jährig zum Cello.
Ausbildung: Spezialschule für Musik in Kharkov, Ukraine (E. Schtschtelkanovtseva) /

Buchman-Metha Hochschule für Musik in Tel-Aviv, Israel (M. Khomitser und G. Zori) / Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden, Deutschland (K. Schulze)
Auszeichnungen: im Alter von zehn Jahren 1. Preis beim Streicherwettbewerb / 3.Preis beim internationalen Streicherwettbewerb (Košice, Slowakei) / 3.Preis beim allukrainischen Nationalwettbewerb (Lemberg, Ukraine) / 3.Preis beim Kammermusik Wettbewerb (Tel Aviv, Israel) / Stipendium der Amerika-Israel-Kulturstiftung
Karriere: Solocellist in Orchestern aus Deutschland, Israel und der Ukraine / Aufnahmen in Radio und Fernsehen /

lebt und arbeitet seit 2014 in Wilhelmshaven (unterrichtet, veranstaltet diverse musikalische Projekte und leitet ein Celloensemble).

Artem Kanke wurde in der ukrainischen Stadt Khmelnitsky geboren.
Ausbildung: Spezialschule für Musik in Kharkov, Ukraine (V. Makarow und G. Gelfgat) / Nationale Musikakademie der Ukraine, Kiew

(W. Koslow und M. Mironik-Aloe) / Hochschule für Musik in Köln (I. Sheps)
Auszeichnungen: im Alter von zehn Jahren 1.Preis beim nationalen Wettbewerb "Neue Namen" (Kiew, Ukraine) / 1.Preis beim Yamaha-Wettbewerb (Kiew, Ukraine) / 2.Preis beim Prokofjew-Wettbewerb (Donezk, Ukraine) / 4.Preis beim Wladimir Horowitz Wettbewerb (Kiew, Ukraine) / 2.Preis beim Amadeo Wettbewerb (Vaals, Holland)
Karriere: Solokonzerte in ganz Europa, USA (New York, Washington, Chicago) und Ukraine / Kammermusikprojekte /

lebt seit 2019 und arbeitet in Jever (unterrichtet, leitet Meisterkurse).

Artem Kanke
 

KONTAKT

Yevgeny Sapozhnikov  (Russisch, Ukrainisch, Deutsch, English, עברית)  
+49-176-641-450-77
sapozhnikov.evgeny@gmail.com